Startseite
  Archiv
  Gästebuch

 

Webnews



http://myblog.de/killing-star

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
01

So.

Jetzt habe ich mich endlich überwunden mal wieder etwas hier zu schreiben

es klingt kitschig. aber ich habe grade wieder festgestellt wie gut es mir doch eigentlich geht. und wie dankbar ich bin. für alles was ich habe. für meine freunde. meine familie. meine ausbildung. meien möglichkeiten und die unterstützung die ich in so gut wie allem bekomme.
gerade fühle ich mich wirklich geehrt. ich bin so froh dass ich endlich soweit bin. bzw. immernoch. dass mir die meinung anderer nichtmehr wichtig ist. dass ich aus eigener macht entscheide. und mir genauer überlege was ich tue und wieso ich es tue.

es gibt so viele situationen mittlerweile die  mich immerwieder daran erinnern wie viel mir dieses jahr doch gebracht hat. ich bin im nachhinein froh dass ich diese für mich schwere zeit haben durfte. dass ich diese dummheiten gemacht habe. ich habe viel dazu gelernt und ich habe eingesehen dass ich mein leben so nicht in den griff bekomme. genau wie ich jetzt um einiges klüger bin was voreilige handlungen und äußerungen betrifft. und ich kann menschen besser einschätzen und mache mir nichtmehr viel aus kommentaren oder menschen die mir nicht gut tun.

ich muss jetzt zwar die klasse wiederholen. hab einen haufen arbeit vor mir und muss meine hobbys etwas in den hintergrund stellen. aber das ist es mir wert. diese chance kann mir keiner nehmen. ich bin froh dass ich nochmal alles machen kann und die klasse hoffentlich so abschließen wie ich es dieses jahr nicht geschafft habe. aber ich bin dankbar. und ich bin all den personen dankbar mit denen ich dieses jahr auch so vieles dazu gelernt habe. auch wenn einiges imoment traurige änderungen genommen hat. und zu diesen personen noch mehr am ende des jahres. das möchte ich hier nicht so schnell erwähnen.

danke.

ich bin gerade sehr glücklich. 

12.7.07 21:09


02

kevin.

als allererstes zu dir.

ich weiß dass du das jetzt nicht lesen kannst. aber ich hoffe du tust es wenn du wieder wach bist.
ich war heute wirklich zwischen angst und freude. das klingt so unglaubwürdig. aber es war so. einerseits habe ich angst dass du das ganze nicht überstehst. oder dass du noch länger im koma liegst. andererseits bin ich froh. dass dieser ... (dafür gibt es meiner meinung nach kein ausreichend schlimmes wort) endlich in haft ist und du noch mehr oder weniger heil bist. ich habe mir die letzten tage wirklich wahnsinnige sorgen gemacht und war auch soweit in erwägung zu ziehen dass du tot bist. ich bin wirklich froh dass es so nicht ist. auch wenn das jetzt sicher eine wahnsinnig schwierige zeit vorallem für deine familie und deine freunde wird.

nun. ja. ich möchte mich bei dir bedanken.

du hast mir dieses jahr so wahnsinnig geholfen. du hast alles mitbekommen von anfang bis zum ende. du kennst alle ereignisse und meine gefühle dieses jahres als einziger bis aufs kleinste detail. und du hast mir geholfen wie kein anderer. du warst immer da wenn es mir schlecht ging. wenn ich wieder so fertig war. wenn ich probleme hatte. wenn ich glücklich war und wenn mich irgendetwas beschäftigt hat. ich bin so froh über die gespräche die ich mit dir führen durfte/darf und über die dinge über die ich mit dir reden kann. ich kann es wirklich nur schwer ausdrücken wie wichtig du mir geworden bist durch diese zeit.

du bist der mensch den ich mit meinen eltern am meisten schätze. deine art. die weise wie du mit mir redest und wie du mit tatsachen umgehst. und wie tapfer du bist. nach wie vor kann ich nicht nachvollziehen wieso du nicht früher etwas gesagt hast oder dir hilfe geholt hast. aber ich denke das tut jetzt nichts zur sache. da ich dir in dem zustand jetzt sowieso keine vorwürfe machen will.

ich denke und hoffe jetzt wird alles besser kevin. ich wünsche es dir und charly so. dass alles wieder seine ordung annimmt und dass sich alles klärt.

ich könnte noch so viel über dich schreiben. aber ich denke du weißt was ich dir sagen will und wie wichtig du mir bist. ich habs dir denke ich oft gesagt und du merkst es.

vielen dank kevin.

danke.danke.danke.

das ganze lässt sich wirklich kaum in worte fassen.

sei bald wieder da! ich vermiss dich.  

12.7.07 21:20


03

anna. + verena.

dass ich euch beide zusammenfasse hat nichts damit zu tun dass ich zu wenig über euch zu schreiben hätte. nein es ist weil ihr für mich einfach zusammengehört. ich könnte weder alleine mit der einen noch mit der anderen. für mich sind wir nur zu dritt komplett. und was was wir sind.

ich fange jetzt ganz unparteisch mal mit anna an.

danke. für dieses jahr. ich schätze immerwieder deine liebe und vertrauensvolle art. es ist wirklich immerwieder toll. ich rede wahsninnig gerne mit dir vorallem weil du meiner meinung nach ein sehr nachdenklicher und kluger mensch bist der nicht voreilig irgendetwas daher redet was er nicht ernst meinen würde. ich bin wirklich wahnsinnig froh und dankbar dass ich dich habe. deine paparazzi fähigkeiten uns ungünstig abzulichten und deine ach so schadenfrohe art neue unzernsierte schreckensbilder von uns in lokalisten zu stellen gehört genauso zu dir wie deine fähigkeiten dir von anderen menschen deinen lebensunterhalt und deine nahrung zu schnorren.
ich will nicht schreiben hdgdl oder solche null acht fünfzehn sprüche. ich denke du weißt wie sehr ich dich mag und wie wichtig du mir bist mit all unseren macken.

verena. auch dir danke. für ein wahnsinnig lustiges sowie teilweise agressives jahr. wir haben uns oft gestritten sind oft wegen den dümmsten vorfällen aufeinander losgegangen. aber ich bin auch dafür dankbar. mittlerweile denke ich haben wir beide eingesehen wie dumm das manchmal war und sind sicher so weit endlich wieder normal und über tiefgründigere dinge miteinander zu reden. ich bin wirklich froh dass ich mit dir vorallem nicht nur eine gute freundin sondern auch einen wahnsinnig lebensfrohen und unterhaltsamen menschen habe der mich immerwieder zum lachen bringt.

euch beiden. vielen dank. ich kann wirklich nicht sagen wie wichtig ihr mir seid. ohne euch ginge es nicht. udn ich bin froh über die zeit die wir zusammen haben und die streits die uns doch immerwieder etwas klüger und einsichtiger machen. auch vielen dank für die ganzen musikalischen ergüsse und ereignisse die wir zusammen mit unserm lieben tubi haben und die uns doch in unserer karriere immer weiter bringen. auch wenns oft zofft. ich will euch nie verlieren.

rock on. vielen dank!

 

12.7.07 21:29





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung